1.Juli 2021
16.Juli 2021

Nach der Flut im Ahrtal ist im Januar 2022 in vielen Orten immernoch noch die Zerstörung sichtbar. Es ist nicht mehr in den Medien so präsent, aber viele Menschen sind auch Monate nach der Jahrhundert-Flut mit dem Wiederaufbau im Ahrtal beschäftigt und existenziell bedroht trotz vieler Versprechen. Am 21. Januar 2022 kam unser erster Lkw an in Adenau. Über das Verteilzentrum Ahrtal liefern wir derzeit Hunderte von Nordmanntannen, einstige Weihnachtsbäume im Topf, die dort wieder eingepflanzt werden. Die erste Aktion ging an den Fischhändler Achim Hück, der seine Angelteichanlage in Schuld bei Ahrweiler komplett verloren hat (vorher-nacher Doku siehe oben) und auch selber mit dem Leben knapp davon gekommen ist. Seine Anlage ist völlig zerstört worden, aber als zweites Standbein hat er unweit vom Fluß eine vorbildliche Bio-Weihnachtsbaumsplantage, die wir nun mit euren ehemaligen Weihnachtsbäumen aufgestockt haben und die wir ausdrücklich unterstützen. Nordmanntannen haben im Ahrtal eine klima-begünstigte Lage als in Brandenburg und schwerere Böden. Die Plantage von Achim zeichnet sich aus durch eine nachhaltige naturnahe Bewirtschaftung, vor allem werden keinerlei Pestizide eingesetzt...

Eure Weihnachtsbäume - unser Versprechen

Nordmanntannen Baumpflanzaktion im Ahrtal